Redefreiheit sollte niemals Freiheit zum Missbrauch bedeuten. Als Opfer begrüße ich Pläne, feige Internet-Trolle zu entlarven

Credits: Mail Online By: Dominique Jackson

Deshalb sollten wir die neuen Vorschläge des Justizministers Ken Clarke vorsichtig begrüßen, die Internetdienstleister zu verpflichten, die Online-Tyrannen zu entlarven, die ihre Websites nutzen, um verleumderische Nachrichten zu veröffentlichen, damit unschuldige Opfer nicht auf kostspielige rechtliche Schritte zurückgreifen müssen, um ihren Ruf wiederherzustellen und zu schützen. Redefreiheit sollte niemals Freiheit zum Missbrauch bedeuten.

Obige Auszüge und den ganzen Artikel lesen Sie auf www.dailymail.co.uk

Beitrag von Editor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.