Angeblich verleumderische Kommentare von namentlich genannten Autoren sollten online bleiben, sagen die Abgeordneten

Credits: Pinsent Masons, Out-Law.com

"Web-Hosts und ISPs sollte es erlaubt sein, vermeintlich verleumderische Kommentare online zu halten, solange der Autor des Kommentars identifiziert wird und ein Hinweis auf die Beschwerde neben dem Kommentar veröffentlicht wird, hat ein Parlamentsausschuss empfohlen."

"Das System wurde von einem gemeinsamen parlamentarischen Ausschuss vorgeschlagen, der die vorgeschlagenen neuen britischen Verleumdungsgesetze überprüft. Das Joint Committee On The Defamation Bill sagte, dass ein "kultureller Wandel" erforderlich ist, wie anonyme Internet-Postings betrachtet werden."

Obiger Auszug und vollständiger Artikel auf Out-Law.com

Beitrag von Editor

Comments are closed.