BBC Fast Track berichtet über gefälschte Bewertungen und das ASA-Urteil zu TripAdvisor

 

"Reviews You Can Trust". Es war immer ein gewagter Slogan, aber letzten Monat wurde Tripadvisor offiziell aufgefordert, ihn von seiner britischen Website zu entfernen.

Die Werbeaufsichtsbehörde des Landes entschied, dass man nicht erkennen kann, welche Bewertungen echt und welche einfach erfunden sind. Aber jetzt sagt eine ähnliche Website, dass sie einen Weg gefunden haben könnte.

Keith Wallace untersucht, wie weit man sich auf die Empfehlungen anderer im Internet verlassen kann.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.bbc.co.uk

Beitrag von Editor

Kommentare sind geschlossen.