Ein Klick vom Gericht - Online-Verleumdung war nie einfacher

Credits: Irishtimes.com Von: PAMELA NEWENHAM

Social-Media-Seiten und -Nutzer müssen sich schlauer anstellen, da Verleumdungsklagen eingereicht und gewonnen werden

Soziale Medien sind die wohl mächtigste Form der Kommunikation auf der Welt. In den letzten Jahren haben sich Nachrichten und Informationen durch Facebook und Twitter schneller verbreitet als jede traditionelle Medienmethode. Mit den vermehrten und leichter verfügbaren Kommunikationsmitteln war es jedoch noch nie so einfach, Verleumdungen zu veröffentlichen.

Viele sind sich nicht bewusst, wie einfach es ist, jemanden in sozialen Netzwerken zu diffamieren - oft genügt ein einziger Klick. Sie können nicht nur für das Posten von verleumderischen Kommentaren in Schwierigkeiten geraten, sondern auch für das Retweeten - das erneute Posten des verleumderischen Tweets eines anderen.'

Obige Auszüge und den ganzen Artikel lesen Sie auf www.irishtimes.com

Beitrag von Editor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.