Direct Marketing Commission antwortet auf Beschwerden über Hollywood Marketing, Teneriffa

DMC

Die Direct Marketing Commission (DMC) hat einen Bericht veröffentlicht, der die Geschäfte von Hollywood Marketing SLU stark kritisiert. Er empfiehlt, die Mitgliedschaft von Hollywood Marketing in der Direct Marketing Association (DMA) zu beenden.

Der DMC führte eine langwierige Untersuchung durch, nachdem er von KwikChex in unserer Rolle als Leiter der Timeshare Task Force kontaktiert wurde. Es nahm Kontakt zu betroffenen Verbrauchern und anderen Organisationen auf, einschließlich eines britischen Trading Standards Officer, der sich mit Beschwerden von Verbrauchern befasst hat.

Ihre Schlussfolgerung war, dass die Praktiken von Hollywood Marketing und seinen Hauptmarken - Mein Timeshare verkaufen und Monster Reisen gegen den DMA-Verhaltenskodex verstoßen und vier Regeln angeführt hat, die gebrochen wurden. Der Bericht beschreibt mehrere Aspekte der Operation, einschließlich dessen, was man als "Lockvogelmethode" zwischen SellMyTimeshare und Monster Travel bezeichnen würde - das Versprechen einer Dienstleistung, die anschließend durch den Verkauf eines unerwünschten Produkts ersetzt wird. Außerdem werden Zweifel am Wert des Produkts "Monster Credits" geäußert.

Der Bericht zeigt auch das Ausmaß der Hollywood Reisen Operationen, wobei die angegebenen Zahlen für den Verkauf von Monster Credits in den letzten zwei Jahren anscheinend mehr als 100 Millionen Pfund betragen.

Britische Verbraucher, die von diesen Vorgängen betroffen sind, können diese melden:

Für den vollständigen DMC-Bericht hier klicken

Beitrag von Editor

Comments are closed.