Betrüger nutzen die Krise, um Timeshare-Besitzer ins Visier zu nehmen. Was Sie tun können, wenn Sie kontaktiert werden.

Nach den jüngsten allgemeinen Warnungen und Hinweisen von KwikChex über die zunehmenden Aktivitäten von Betrügern erhalten wir nun konkrete Berichte über Versuche, Timeshare-Besitzer zu betrügen.

Bei den neuesten Versuchen, Timeshare-Besitzer zu betrügen, erzählen Telefonanrufer den Besitzern von Hilton Grand Vacations in Großbritannien fälschlicherweise, dass das Unternehmen in Liquidation geht und bieten Dienstleistungen an, um den Besitzern zu helfen. Die Verwendung dieser Art von völlig falschen Informationen ist nicht neu - aber die Betrüger nutzen die Coronavirus-Krise, um zu versuchen, die Leute davon zu überzeugen, dass etwas dran ist - was nicht der Fall ist.

—–

Update 04/04/2020: Hilton Grand Vacations hat eine Betrugswarnung (siehe unten) per E-Mail an seine Mitglieder herausgegeben und einen Hinweis auf seinen Websites platziert (dies umfasst von Hilton Grand Vacations verwaltete Resorts).

BETRUGSALARM
Wir wurden darüber informiert, dass ein Drittunternehmen die Eigentümer kontaktiert und ihnen mitteilt, dass Hilton Grand Vacations in Liquidation ist. Diese Information ist unwahr. Wir warnen Sie davor, sich mit dieser Firma in Verbindung zu setzen. Wenn Sie Opfer dieses Betrugs geworden sind, melden Sie ihn bitte an KwikChex, entweder online über dieses Formular oder indem Sie sie unter einer der Telefonnummern auf ihre Website.

—–

KwikChex verstärkt seine Bemühungen, den Verbrauchern in dieser Krise zu helfen und gegen Betrüger vorzugehen. Das KwikChex-Team wird den Verbrauchern weiterhin kostenlos zur Seite stehen und wir werden unser Möglichstes tun, um alle Anfragen zu beantworten. Darüber hinaus werden wir alles in unserer Macht stehende tun, um die Betrüger zu identifizieren und dafür zu sorgen, dass die Strafverfolgung stattfindet.

Wenn Sie unaufgeforderte Anrufe, SMS oder E-Mails erhalten, sollten Sie als erstes wissen, dass die Verantwortlichen in fast allen Fällen gegen Datengesetze verstoßen und sich illegal Daten beschafft haben. KwikChex hat eine Live-Initiative zu diesem Thema gestartet und Sie können melden Sie es uns.

Sie müssen sich nicht mit solch erschreckend unehrlichen Menschen einlassen, aber wenn Sie zum Kampf gegen sie beitragen wollen, können Sie sie Folgendes fragen:

  • Wie lautet der Name ihrer Firma?
  • Ist das Unternehmen registriert? Wenn ja, bitten Sie sie, den Firmensitz und die Registrierungsnummer anzugeben.
  • Fragen Sie nach dem Namen des tatsächlichen Anrufers und einer Telefonnummer, unter der er zu erreichen ist.
  • Fragen Sie sie, woher sie Ihre Daten haben.

Die meisten werden das Gespräch beenden. Einige werden versuchen zu bluffen, aber wir raten Ihnen, sich bei Ihren Antworten auf die oben genannten Punkte zu beschränken, und wenn sie Informationen liefern, melden Sie diese bitte an KwikChex, damit wir darauf reagieren können.

Idealerweise nutzen Sie bitte unsere Website-Ressourcen, um Meldungen zu machen, da dies für uns der effizienteste Weg ist, Informationen zu sammeln. Unser kostenloses Formular zur Unterstützung bei Betrug finden Sie hier: https://kwikchex.com/coronavirus-scams-and-dangers/

Es gibt auch Telefonnummern (siehe Fußzeile der Website), die genutzt werden können. Es wird nicht immer möglich sein, direkt mit unserem Team zu sprechen, aber ein Anrufbeantworter ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Daten für eine Weiterverfolgung durch unser Team zu hinterlassen.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Links für weitere Informationen -

Unsere allgemeinen Warnungen und Ratschläge zu Betrügereien während der Krise

Ratschläge für Timeshare-Besitzer während der Krise

Update 04/04/2020: Hilton Grand Vacations hat eine Betrugswarnung per E-Mail an seine Mitglieder herausgegeben und einen Hinweis auf seinen Websites platziert (dies schließt Resorts ein, die von Hilton Grand Vacations verwaltet werden).

Beitrag von Editor

Kommentare sind geschlossen.