Verdoppeln Sie Ihren Bitcoin" Kryptowährungsbetrug

Am 15. Juli 2020 wurden die Konten einer Reihe von hochrangigen Twitter-Nutzern von Betrügern gehackt, die dann gefälschte Tweets posteten und anboten, jeden erhaltenen Bitcoin zu verdoppeln. Dies ist das erste Mal, dass so viele Personen des öffentlichen Lebens durch einen einzigen gezielten Cyberangriff bloßgestellt wurden.

Nutzer sozialer Medien sollten sich vor Personen in Acht nehmen, auch wenn sie noch so berühmt sind und anbieten, Geldbeträge, die Sie senden, zu verdoppeln. Jeder, der Sätze wie "Ich fühle mich großzügig wegen Covid-19" und "Du schickst $1.000, ich schicke dir $2.000 zurück" postet, leidet wahrscheinlich unter einem gehackten Konto und sollte vermieden werden.

Get rich quick"-Systeme gibt es schon ewig und Betrüger finden immer neue Methoden, um sie an Verbraucher zu verkaufen. Bitcoin und andere Arten von Kryptowährungen werden gewählt, weil sie schwer zu verfolgen sind und es unwahrscheinlich ist, dass die Opfer in der Lage sind, gesendete Gelder zurückzuholen. Die einzigen Leute, die von diesen Systemen reich werden, sind die Betrüger, schicken Sie ihnen niemals Ihr Geld.

Klicken Sie hier, um die Updates von Twitter zu sehen

————

US - Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie möglicherweise von Betrügern kontaktiert wurden, melden Sie dies bitte der FTC: FTC.gov/complaint

UK - Kontaktieren Sie Action Fraud: https://www.actionfraud.police.uk/ (wir empfehlen die Nutzung der Online-Ressourcen, um lange Wartezeiten beim Anruf zu vermeiden)

Weltweit - Auf unserer speziellen Seite können Sie Betrugsfälle melden und kostenlose Beratung anfordern:  https://kwikchex.com/consumer-contact/

Beitrag von Editor

Comments are closed.